Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Besuchen Sie den Shop
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Archiv
Kindle Bestseller
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
EUR 39,99

4.4 von 5 Sternen
read more

Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Schwarz) - mit Spezialangeboten

Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Schwarz) - mit Spezialangeboten
EUR 119,99

4.5 von 5 Sternen
read more

Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Schwarz) - mit Spezialangeboten

Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Schwarz) - mit Spezialangeboten
EUR 119,99

4.5 von 5 Sternen
read more

Self Publishing hat ein neues Zuhause

Vorhang auf:

Es hat mich einige Zeit und Schweißperlen gekostet das eBook:Insider Magazin in Apples Zeitungskiosk zu bringen. Aber jetzt ist es vollbracht.

Mir ist wohl bewusst, dass es aus Marketing technischer Sicht  sinnvoller gewesen wäre, das Magazin erst auf Amazon zu veröffentlichen.

Im Amazon Appstore wird es demnächst auch erscheinen.

Aber dies ist auch wesentlich leichter zu bewerkstelligen als bei Apple. Das Schwierige musste es also zuerst sein.

Und kleine Anekdote am Rand:

Apple hatte beim Review ganz genau und lange hingeschaut, wohl wegen des Ungleichgewichts zugunsten der Amazon Themen.

iPad-Mag-Cover-3D_web

Eine Leseprobe finden Sie  hier

Ich wollte mich von Anfang an nicht nur auf Kindle-Themen festlegen, um auch Apples enorme Anstrengungen im eBook Markt zu würdigen. Schließlich gibt es mit dem” iBooks Author” eine anständige und kostenlose Lösung um multimediale eBooks zu erstellen. Im ersten Heft gibt es eine Gegenüberstellung von ” iBooks Author” und “Kindle Comic Creator”.

Auch sind viele  Publisher durchaus auf dem Mac zu Hause, so das mir eine zweigleisige Veröffentlichung in Apple Appstore  sowie Amazon App Store richtig erschien. Das neue Zuhause für Selbstverleger sollte” multikulturell” werden und nicht andere nur wegen des “falschen” Arbeitswerkszeuges ausschließen. So ist auch der englische Titel und die enge Anlehnung an die “Mutter” des eBookmarktes USA zu verstehen.

Mir ist der “Community”-Gedanke sehr wichtig, denn so ein Magazin kann nur mit und an den Wünschen der zukünftigen Leser wachsen. Deshalb meine Bitte: Sendet mir Eure Artikel zum Publishing und ich veröffentliche sie im eBook:Insider Magazin zusammen mit einem Link auf Euer optin-Formular.

Jeder Buchblogger kann so seine Reichweite und Leserschaft vergrößern.

Ich werde in jeder Ausgabe eine Persönlichkeit aus der Publisher Szene vorstellen. Das Magazin gibt also allen Selbstverlegern und Buchbloggern ein Sprachrohr, um über die Probleme des Self Publishing zu diskutieren und die Vielfalt darzustellen, die es in Deutschland auf Selbstverleger-Ebene gibt.

Wir wollen nicht in Konkurrenz zu anderen Buchbloggern treten, sondern eine Art Dach für alle bieten. Vielleicht schaffen wir es mit dem Magazin eine neue Marktmacht aufzubauen gegen die Übermacht der Verlage, weil wir gemeinsam mehr erreichen können als jeder Einzelkämpfer.

In der ersten Ausgabe gibt Wolfgang Tischer ein langes Interview zum eBook-Markt in Deutschland. Überhaupt versucht das Magazin Licht in das Dunkel des deutschen Selbstverlegers zu bringen. Wir wissen alle zwar viel über den US-Markt aber was sich in Deutschland in Sachen eBooks abspielt, weiß kaum jemand. Der große Artikel zum deutschen eBook-Markt zeigt wichtige Tendenzen und Fakten auf, die jeder ernsthafte Publisher wissen sollte.

 

Rubriken

insider: news
Kurznachrichten aus der Welt der kindle-, ibooks- und sonstigen eBooks. Hier dürfen gern auch Literatur-Blogger ihre Kurzartikel veröffentlichen.

insider: story
Dies ist die Coverstory die aktuell den Markt beherrscht. Möglicherweise die Erfolgsstory eines deutschen Newcomer-Autors oder einer revolutionären Technologie. Diese stammt entweder aus unserer Redaktion oder wird von aus der “Literaturecke” des webs geliefert, je nach Aktualität.

insider: test
In dieser Kategorie testen wir Soft- und Hardware, die jeder Publisher unbedingt braucht, bzw. kennen muss. Das geht von Adobe Indesign CC über nützliche Tools zur Covergestaltung, Marketing sowie Macbooks, Ipads, Kindle eReader usw.

insider: review
Die review-Rubrik ist Buchbesprechungen aller Art vorbehalten und offen für Blogger und Literaturseiten. Die Auswahl trifft die Redaktion und es sei bereits angemerkt, dass wir keine Veröffentlichungsgarantie geben können. Es werden sowohl Neueinsteiger-Geheimtipps als auch aktuelle Bestseller besprochen.

insider: service
Es gibt wertvolle Tipps und Tricks rund um das Gewerbe des Publishers, wie Steuertipps, Gewerbeanmeldung, ISBN Nummern, Titelschutzanzeigen, copy right von Text und Bildern sowie Marketingmaßnahmen etc. In dieser Rubrik finden Sie neben der Möglichkeit Titelschutzanzeigen zu schalten auch die aktuellen Verkaufszahlen der Top 10 Bestseller.

insider: tutorial
In dieser Rubrik finden Sie aktuelle Tutorials und “How to”- videos z.B. zu den Themen “creative writing” – wie erstelle ich eine outline?, “professional publishing” – wie mache ich eine multimediale Buchverkaufsseite auf Amazon mit video und optin?, “cover corner” was macht ein verkaufsstarkes Cover aus? oder “social marketing” – wie bewerbe ich mein eBook mit eigener Domain auf facebook, twitter und co?

 

iPad2+mini-Mag-Cover-3D_Neu_web2-300x173

Macht jetzt mit beim neuen Community-Magazin der Self Publisher,

das Haus ist für alle offen, hier die Klingelschilder:

website

facebook

youtube

Eine Leseprobe findet Ihr hier.

Jetzt 2  Monate gratis lesen!

Das Abonnement gibt Euch sofortigen Zugriff auf die neuen Ausgaben sobald sie veröffentlicht sind.

Alle Abonnements enthalten ein 2-monatiges Probeabonnement.

sharing is loving

wünscht

Euer Mathias

Recommended Reading

Anmelden mit FB
Translate
EnglishFrenchPortugueseSpanish
Anzeige
Twitter