Kategorien
Geld mit Fotos

Kapitel 3 T10

Tipp 18: Finden Sie ihre eigene Nische

Konzentrieren Sie sich auf einen bestimmten Bereich, von dem Sie mehr Ahnung haben als die Mitbewerber. Alleinstellungsmerkmale und Nischen zu finden, ist leicht, wenn Sie einige Grundlagen dafür schaffen.

Die erste Voraussetzung ist, dass Sie offen für Veränderungen sind.

Zweitens ist erforderlich, dass Sie sich konsequent und regelmäßig dafür Zeit nehmen.

Und die dritte Voraussetzung ist, dass Sie systematisch daran arbeiten.

Jedes Kundenproblem kann eine Markt- und Positionierungsnische sein. Wer kontinuierlich und systematisch die Probleme seiner Kunden analysiert, findet hier eine Menge lukrativer Nischen. Versetzen Sie sich immer wieder in die Situation Ihrer Kunden und fragen Sie sich: Möchte ich ein Kunde meiner Firma sein? Was erwarte ich als Kunde von meiner Firma? Wann würde ich gerne und auf jeden Fall von diesem Anbieter kaufen? Denn richtig Geld wird hauptsächlich in Marktnischen verdient.

Ich habe selber zu Anfang auf Grund von mangelnden Aufträgen noch andere Leistungen angeboten. Aber das habe ich dann auch sehr schnell wieder gelassen. Es ist ineffektiv zu viele Dinge anzubieten, man wird nie ein Spezialist und es dauert einfach zu lange. Stattdessen sollte man sich auf eine Nische konzentrieren und dort eine sehr gute Leistung anbieten. Da es dann auch meist deutlich weniger Konkurrenz gibt, kann man in der Regel auch deutlich bessere Gewinne realisieren.

Auch in der Stockfotografie gibt es Trends. Einige optische Stile verkaufen sich mal besser, dann wieder schlechter als “zeitlose” Fotos. Momentan sind (vor allem bei Food-Fotos) schräge Perspektiven gefragt, vor ca. zehn Jahren waren knallige, übertriebene Farben und Posen modern oder die verzerrte Vogelperspektive bei Ganzkörperaufnahmen. Heute sind z.B. eher warme und Pastellfarben gefragt.

Auch die Motive unterliegen dem Wandel. “Wellness”, “Spa” oder “Zen” sind beispielsweise Trend-Schlagwörter, die es umzusetzen gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.