Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer
Besuchen Sie den Shop

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Archiv

Kindle Bestseller

Marketing-Tool

Veröffentlichungsregel für iBooks Author-Textbooks

Selbst Kindle eBooks schreiben • Top10-Amazon-Bestseller • Geldverdienen mit e-books im kindle Format

 

Über die restriktiven Regeln von Apple zum Veröffentlichen von ibooks-Dateien erstellt mit iBooks Author 1 wurde schon viel geklagt und geschrieben. Kurze Zeit später reagierte Apple darauf und konkretisierte die viel geschmähten Klauseln mit Änderungen zum iBooks Author 1.1.

Hier die Original- Apple-Klauseln:

Hier finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zum Vertrieb und Verkauf von Büchern, die mit iBooks Author erstellt wurden.

Wie kann ich meine Arbeit vertreiben?

Sie können Ihre Arbeit zur Veröffentlichung im iBookstore als .ibooks-Datei übermitteln, um sie dort zu verkaufen oder als kostenlosen Download anzubieten. Sie können Ihr Buch auch als PDF-, Text- oder .ibooks-Datei aus iBooks Author exportieren, um es außerhalb des iBookstore oder über iTunes U zu vertreiben.

Gibt es Einschränkungen bezüglich des Vertriebs von Arbeiten, die mit iBooks Author erstellt wurden?

Wenn für die Arbeit eine Gebühr erhoben wird und diese im .ibooks-Format vorliegt, darf sie nur über den iBookstore verkauft werden. Wenn die Arbeit ein anderes Dateiformat hat, zum Beispiel PDF oder ePub, gilt diese Einschränkung nicht.

Wenn die Arbeit kostenlos angeboten wird, kann sie sowohl über den iBookstore als auch über andere Wege vertrieben werden, auch wenn sie das .ibooks-Format hat.

Ich bin Autor oder Verleger. Kann ich diese Arbeit auf meiner eigenen Website vertreiben?

Ja. Sie können die Arbeit auf Ihrer eigenen Website vertreiben, wenn Sie kostenlos oder in einem anderen Dateiformat als .ibooks angeboten wird (z. B. als PDF oder ePub). Wenn Sie Ihre Arbeit im .ibooks-Format verkaufen möchten, darf sie nur über den iBookstore verkauft werden.

Kann ich mit iBooks Author erstellte Arbeiten als Teil eines Produkts oder Dienstes vertreiben, für den eine Abonnementgebühr anfällt?

Ja. Wenn die Arbeit in einem anderen Format als .ibooks (z. B. PDF oder ePub) bereitgestellt wird, können Sie sie als Teil eines Abonnementprodukts oder -dienstes außerhalb des iBookstore anbieten.

Besitzt Apple Urheberrechte am Inhalt meiner Arbeit, wenn ich sie in iBooks Author erstelle?

Nein. Sie behalten alle Ihre Rechte an den Inhalten Ihrer Arbeit. Wenn die Arbeit jedoch im .ibooks-Format vertrieben wird, gelten dafür die oben genannten Einschränkungen für den Vertrieb.

 

Fazit:

Man darf das einfach zu erlernende iBooks Author entspannt für eigene eBook-Kreationen benutzen, solange man sich an die Apple-Richtlinien hält. Wer sogenannte Textbooks (multimediale ebooks mit der Endung .ibook) mit iBooks Author erstellt, kann diese kostenlos im Apple iBookStore und sonstwo (eigene Homepage z.B.) anbieten. Auch dürfen sie als Exportformate wie ePub und PDF ebenfalls überall kostenlos angeboten werden. (Achtung im exportierten ePub und PDF gehen viele multimediale Elemente verloren) Zusätzlich wird im PDF das “Erstellt mit iBooks Author” angezeigt.

Lediglich Textbooks (im .ibooks-Format), für die ein Preis verlangt wird, dürfen ausschließlich über Apples iBookstore verkauft werden und benötigen eine ISBN, der Publisher braucht zusätzlich eine US-Steuernummer und eine Kreditkarte.

Selbst eine Abogebühr ist für Dienstleistungen (deren Teil ein aus iBooks Author exportiertes PDF oder ePub ist) in Ordnung – es dürfen nur keine .ibooks-Dateien verwendet werden!

Ich kann also auf meiner Webseite genauso gut wie im Apple iBookstore meine selbst erstellten Textbooks kostenlos zum Download anbieten. Apple behält sich allerdings das Recht der Überprüfung vor (und durch die Apple-Zensur sind schon ganz viele Textbooks wieder abgewiesen worden)!

Textbooks als Marketing-Tool:

Textbooks sind im Prinzip nichts anderes als multimediale Webseiten oder Prospekte, mit denen man nahezu alles verkaufen kann…

In meinem bald erscheinenden “eBook-Marketing-Paket” werde ich einen Trick zeigen, wie man das “Erstellt mit iBooks Author” aus dem PDF-Dokument entfernen kann!

sharing-is-loving

Euer Mathias

Recommended Reading

Anmelden mit FB

Translate

EnglishFrenchPortugueseSpanish

Anzeige

Twitter