Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer
Besuchen Sie den Shop

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Archiv

Kindle Bestseller

Monats-Archive: Oktober 2012

Veröffentlichungsregel für iBooks Author-Textbooks

Selbst Kindle eBooks schreiben • Top10-Amazon-Bestseller • Geldverdienen mit e-books im kindle Format

 

Über die restriktiven Regeln von Apple zum Veröffentlichen von ibooks-Dateien erstellt mit iBooks Author 1 wurde schon viel geklagt und geschrieben. Kurze Zeit später reagierte Apple darauf und konkretisierte die viel geschmähten Klauseln mit Änderungen zum iBooks Author 1.1.

Hier die Original- Apple-Klauseln:

Hier finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zum Vertrieb und Verkauf von Büchern, die mit iBooks Author erstellt wurden.

Wie kann ich meine Arbeit vertreiben?

Sie können Ihre Arbeit zur Veröffentlichung im iBookstore als .ibooks-Datei übermitteln, um sie dort zu verkaufen oder als kostenlosen Download anzubieten. Sie können Ihr Buch auch als PDF-, Text- oder .ibooks-Datei aus iBooks Author exportieren, um es außerhalb des iBookstore oder über iTunes U zu vertreiben.

Gibt es Einschränkungen bezüglich des Vertriebs von Arbeiten, die mit iBooks Author erstellt wurden?

Wenn für die Arbeit eine Gebühr erhoben wird und diese im .ibooks-Format vorliegt, darf sie nur über den iBookstore verkauft werden. Wenn die Arbeit ein anderes Dateiformat hat, zum Beispiel PDF oder ePub, gilt diese Einschränkung nicht.

Wenn die Arbeit kostenlos angeboten wird, kann sie sowohl über den iBookstore als auch über andere Wege vertrieben werden, auch wenn sie das .ibooks-Format hat.

Ich bin Autor oder Verleger. Kann ich diese Arbeit auf meiner eigenen Website vertreiben?

Ja. Sie können die Arbeit auf Ihrer eigenen Website vertreiben, wenn Sie kostenlos oder in einem anderen Dateiformat als .ibooks angeboten wird (z. B. als PDF oder ePub). Wenn Sie Ihre Arbeit im .ibooks-Format verkaufen möchten, darf sie nur über den iBookstore verkauft werden.

Kann ich mit iBooks Author erstellte Arbeiten als Teil eines Produkts oder Dienstes vertreiben, für den eine Abonnementgebühr anfällt?

Ja. Wenn die Arbeit in einem anderen Format als .ibooks (z. B. PDF oder ePub) bereitgestellt wird, können Sie sie als Teil eines Abonnementprodukts oder -dienstes außerhalb des iBookstore anbieten.

Besitzt Apple Urheberrechte am Inhalt meiner Arbeit, wenn ich sie in iBooks Author erstelle?

Nein. Sie behalten alle Ihre Rechte an den Inhalten Ihrer Arbeit. Wenn die Arbeit jedoch im .ibooks-Format vertrieben wird, gelten dafür die oben genannten Einschränkungen für den Vertrieb.

 

Fazit:

Man darf das einfach zu erlernende iBooks Author entspannt für eigene eBook-Kreationen benutzen, solange man sich an die Apple-Richtlinien hält. Wer sogenannte Textbooks (multimediale ebooks mit der Endung .ibook) mit iBooks Author erstellt, kann diese kostenlos im Apple iBookStore und sonstwo (eigene Homepage z.B.) anbieten. Auch dürfen sie als Exportformate wie ePub und PDF ebenfalls überall kostenlos angeboten werden. (Achtung im exportierten ePub und PDF gehen viele multimediale Elemente verloren) Zusätzlich wird im PDF das “Erstellt mit iBooks Author” angezeigt.

Lediglich Textbooks (im .ibooks-Format), für die ein Preis verlangt wird, dürfen ausschließlich über Apples iBookstore verkauft werden und benötigen eine ISBN, der Publisher braucht zusätzlich eine US-Steuernummer und eine Kreditkarte.

Selbst eine Abogebühr ist für Dienstleistungen (deren Teil ein aus iBooks Author exportiertes PDF oder ePub ist) in Ordnung – es dürfen nur keine .ibooks-Dateien verwendet werden!

Ich kann also auf meiner Webseite genauso gut wie im Apple iBookstore meine selbst erstellten Textbooks kostenlos zum Download anbieten. Apple behält sich allerdings das Recht der Überprüfung vor (und durch die Apple-Zensur sind schon ganz viele Textbooks wieder abgewiesen worden)!

Textbooks als Marketing-Tool:

Textbooks sind im Prinzip nichts anderes als multimediale Webseiten oder Prospekte, mit denen man nahezu alles verkaufen kann…

In meinem bald erscheinenden “eBook-Marketing-Paket” werde ich einen Trick zeigen, wie man das “Erstellt mit iBooks Author” aus dem PDF-Dokument entfernen kann!

sharing-is-loving

Euer Mathias

Recommended Reading

Arbeitsagentur erwartet 1,7 Mrd Überschuss

Die Arbeitsagentur erwartet im Jahr 2012 einen Überschuss von mindestens 1,7 Mrd Euro  (manche Hochrechnungen gehen gar von 2,1 Mrd € aus) und das wohl überwiegend mit Sanktionen (Sperrung von Sozialgeldern) und der Ablehnung meines und vieler anderer Gründerzuschüsse.

Begründung: Ich hätte meine Fähigkeiten zum Selfpublishing  nicht nachgewiesen (als Amazon-Bestsellerautor!)…

Armes Deutschland, wenn ausgerechnet die Agentur, die mit dem Einsatz von Geldmitteln Arbeit fördern soll fürs “Sparen” belohnt wird…

sharing-is-loving

Euer Mathias

Recommended Reading

7 der Top 10-Bestseller 2012 im deutschsprachigen Kindle Shop wurden von Selbstverlegern (KDP) veröffentlicht

Selbst Kindle eBooks schreiben • Top10-Amazon-Bestseller • Geldverdienen mit e-books im kindle Format

Da Amazon seine Autoren vertraglich dazu verpflichtet, nicht über Verkaufszahlen und Einnahmen zu sprechen, ist es sehr schwer Verkaufszahlen von deutschen Bestsellerautoren zu erfahren. Deshalb darf ich hier auch keine Zahlen von mir veröffentlichen. Am 26.7. 2012 gab Amazon.de allerdings selbst eine Pressemeldung heraus, aus der sich Verkaufszahlen ableiten lassen.

PR-Mitteilung Amazon.de:

Jonas Winner verkauft als erster Kindle Direct Publishing Autor mehr als 100.000 Bücher innerhalb von 10 Monaten im Kindle Store auf Amazon.de

Unabhängige Autoren profitieren vom Erfolg des Kindle und von Amazons Independent Publishing Plattform – Kindle Direct Publishing (KDP). Amazon.de hat heute verkündet, dass Jonas Winner, Autor der beliebten siebenteiligen Berlin Gothic Serie, innerhalb von 10 Monaten mehr als 100.000 Exemplare über den Kindle Shop verkauft hat. Zudem wurde bekannt gegeben, dass 7 der bisherigen Top 10- und 49 der Top 100- Beststeller in 2012 von Autoren selbständig über KDP veröffentlicht wurden.

„Vor gerade mal einem Jahr habe ich beschlossen, eine E-Book Reihe zu schreiben. Seitdem haben meine Bücher auf Platz 1 der Kindle Bestsellerliste gestanden, ich habe viele von mir bewunderte Beststeller-Autoren in den Charts überholt und den Dialog mit einer großen Lesergemeinschaft begonnen. Ein Traum, der nur wahr werden konnte dank des KDP-Programms, das es jedem Schreibenden ermöglicht, auf eigene Faust herauszubekommen, ob sich die Buch-Ideen auf dem Markt durchsetzen können,“ so Jonas Winner.

Winners Berlin Gothic Reihe fesselt seine Leser mit spannenden Cliffhangern am Ende jedes Teiles. Jonas Winner ist Drehbuchautor von Beruf und hat diese Schreibtechnik von seiner täglichen Arbeit mit TV Skripts abgeleitet. Der Autor hatte bereits vom Erfolg des Kindle in den Vereinigten Staaten gehört, bevor der eReader für deutschsprachige Kunden erhältlich war. Als der Amazon.de Kindle Shop im April 2011 gelauncht wurde, beschloss er einen Thriller zu schreiben und diesen via KDP zu veröffentlichen.

„Mit dem ersten unabhängigen Autor, der mehr als 100.000 Kindle Bücher innerhalb von 10 Monaten verkauft hat, haben wir einen entscheidenden Meilenstein für das Independent Publishing in Deutschland erreicht“, sagt Gordon Willoughby, Direktor, EU Kindle. „Wir hoffen, dass auch in Zukunft viele weitere unabhängig veröffentlichte Bücher ähnlich gute Erfolge verzeichnen können.“

Holunderküsschen auf Platz 1 der bisherigen Kindle Bestseller Liste 2012* auf Amazon.de
Das bisher beliebteste Kindle Buch 2012 ist Holunderküsschen – ebenfalls ein KDP Titel. „Ich kann immer noch nicht glauben, was in den letzten sechs Monaten passiert ist. Durch KDP habe ich die Möglichkeit bekommen mein Buch Holunderküsschen zu veröffentlichen und damit auch das direkte Feedback von meinen Lesern zu bekommen, für das ich sehr dankbar bin. Durch meinen Erfolg im Kindle Shop wird Holunderküsschen nun auch als Taschenbuch erscheinen, “ sagt Martina Gercke.

Gercke arbeitet als Kabinenchefin und ist Mutter zweier Kinder. Ihre Kinder waren es auch, die Martina Gercke dazu ermutigten die vielen Geschichten, die sie ihnen in der Kindheit erzählte, aufzuschreiben und die sie heute motivieren, ihre unterhaltsamen Liebesgeschichten zu Papier zu bringen. Das Taschenbuch zu „Holunderküsschen“ ist seit dem 11. Juli erhältlich.

Die aktuelle Top-10 Kindle Bestsellerliste des bisherigen Jahres 2012 ist:

1. Martina Gercke: Holunderküsschen (289 Seiten) – KDP
2. Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
3. Fulvio Di Luca: Der Junge, der Träume schenkte
4. Michael Linnemann: Rachezug: Thriller (Teil 1 von 2) – KDP
5. Michael Linnemann: Rachezug: Thriller (Teil 2 von 2) – KDP
6. Roswitha Hedrun: Die Hexenköchin (Historischer Roman) – KDP
7. Catherine Shepherd: Der Puzzlemörder von Zons – KDP
8. Charlotte Link: Der Beobachter
9. B.C. Schiller: Freunde müssen töten – KDP
10. Mathias Frey: EXCESS – Verschwörung zur Weltregierung – KDP

Der Kindle ist das meistverkaufte Produkt auf Amazon.de seit seinem Launch und die Hauptantriebsquelle des Erfolgs des Kindle Direct Publishing.

KDP bietet Autoren und Herausgebern eine schnelle und leichte Methode ihre Bücher Kindle Kunden in Deutschland und weltweit via Kindle und auf den kostenlosen Kindle Apps für Android, iPad, iPhone, iPod Touch, PC und Mac zur Verfügung zu stellen.

Die 70 Prozent Tantiemen-Option ermöglicht es Autoren und Verlagen, mit jedem Buch, das an Kindle Kunden verkauft wird, mehr Geld zu verdienen. Weitere Informationen zu KDP gibt es auf https://kdp.amazon.com.

———————————————————-

*im Zeitraum vom 1.1.2012 bis zum 18.7.2012

Quelle:

http://amazon-presse.de/pressetexte/pressemeldung/year/2012/month/july/day/26/article/jonas-winner-verkauft-als-erster-kindle-direct-publishing-autor-mehr-als-100000-buecher-innerhalb-v.html

PR-Mitteilung Ende

———————————————————-

Martina Gerckes Liebesroman »Holunderküsschen« ist bislang das im Jahr 2012 meistverkaufte E-Book bei amazon.de.

Das verkündete der Online-Buchhändler  offiziell in der oben abgebildeten Pressemeldung. Dem literaturcafe.de erzählte Martina Gercke in einem Interview, sie habe um die 30.000 Exemplare verkauft. Das Buch hat einen Preis von 2,99€ (liegt also in der 70%-Tantiemenrange) und liegt zur Zeit auf Amazon Bestseller-Rang: #9 für bezahlte eBooks und Nr. 2 in Kategorie “Kindle-Shop > eBooks > Belletristik > Liebesromane”. Es hat 172 Bewertungen (Durchschnitt 3,5 Sterne) und 76 “Gefällt mir”-Angaben

Überschlagen wir kurz:

ca. 30.000 verkaufte Holunderküsschen-Exemplare á €2,99 = 89.700 (in 7 Monaten)

davon 70%  Tantiemen=62.790€

Nicht schlecht, oder?

Die Hamburger Autorin hat ihr Werk ohne Verlag in Eigenregie veröffentlicht und sogar das Cover selbst entworfen. Und auch das Marketing erledigte sie via Blogs, Twitter (230 Follower) und Facebook (248 Likes) selbst.

Jonas Winner hat 100.000 Exemplare seiner ca. 15 eBooks verkauft meistens zu 0,99€ = 99.000€

davon 30% Tantiemen = 29,700€  (Für Amazon.de bleiben 69,300€ hängen, Gratulation!)

Fazit: 

Entweder einen Preis von 0,99€ bei amazon einstellen und Quantität also Masse absetzen oder mindestens 2,99€ nehmen und riskieren, weniger Exemplare abzusetzen.

Die erste Variante ist interessant, um überhaupt in die Top10-Bestenliste zu gelangen, Vertrauen beim Leser aufzubauen und Bewertungen zu erhalten.

Der zweite Preis von 2,99 ist der ideale Preis um psychologisch unter 3€ zu bleiben und in die 70%-Tantiemenrange zu gelangen.

sharing-is-loving

Euer Mathias

——————-

Der nächste Artikel enthält eine aufschlussreiche Verkaufsanalyse über eBooks von smashwords.

Recommended Reading

Anmelden mit FB

Translate

EnglishFrenchPortugueseSpanish

Anzeige

Twitter